David Marcus della Bilancia su Crypto Support

David Marcus della Bilancia su Crypto Support: Stiamo girando un angolo

Il membro del consiglio della Bilancia, David Marcus, ha applaudito la spinta criptica di PayPal.

La Bilancia ha apparentemente perso slancio dopo aver subito una battuta d’arresto quando diversi membri del consorzio si sono ritirati dal progetto.

Marcus è stato in precedenza presidente di PayPal.

Volete saperne di più? Unisciti al Bitcoin System nostro gruppo Telegram e ricevi segnali di trading, un corso di trading gratuito e comunicazioni giornaliere con i fan della crittografia!

Il Trust Project è un consorzio internazionale di organizzazioni giornalistiche che costruisce standard di trasparenza.

Il progetto Libra di Facebook potrebbe sperare che la marea crescente sollevi tutte le barche.

Il co-creatore della Bilancia e membro del consiglio di amministrazione David Marcus ha espresso il suo entusiasmo per la recente ondata di supporto alla crittovaluta da parte di grandi aziende come PayPal. Scrivendo sul suo account Twitter il 25 ottobre, Marcus ha detto:

Il progetto Libra di Facebook sembra aver perso slancio dopo aver subito una serie di partenze di alto profilo da partner come Stripe, Visa, Mastercard, Vodafone ed Ebay, tra gli altri. Sul thread di Twitter, gli utenti hanno chiesto un aggiornamento sul lancio della Bilancia.

PayPal ha recentemente annunciato che supporterà le transazioni in valuta criptata su piattaforma, che hanno alimentato un rally nel prezzo del bitcoin. Marcus ha suggerito che PayPal sta ispirando le banche a perseguire il supporto di bitcoin e stablecoin.

Marcus ha una storia con PayPal, essendo entrato in azienda quando ha acquisito la sua startup, Zong. È stato presidente di PayPal dal 2013 al 2014, dopo di che si è dimesso per guidare i prodotti di messaggistica di Facebook.

La Bilancia ha girato un angolo?

Lanciata con grande clamore nel 2018, la Bilancia si è trovata in crisi dopo le polemiche, da un’inchiesta del Congresso negli Stati Uniti a un’ostilità normativa aperta in Europa. Ha anche incontrato l’opposizione dell’amministratore delegato di Apple Tim Cook, che ha dedotto che si trattava di un tentativo di presa di potere da parte di Facebook che poteva vederla usurpare i poteri di un governo.

Le risposte a Marcus variano da leggermente scettico a apertamente ostile. Udi Wertheimer, organizzatore di incontri di VR e autodefinitosi “bitcoin troll”, ha dedotto che il programma di portafoglio digitale Novi di Facebook – che Marcus gestisce anche lui – dovrebbe supportare il bitcoin invece della Bilancia.

Altri sono andati direttamente dopo il progetto Libra, descrivendolo in termini meno che lusinghieri.

Dank der Behebung eines Google Chrome-Fehlers hat Google Chrome seine Arbeit eingestellt

 

Wenn der Chrome-Browser abgestürzt ist und Sie den Fehler “Google Chrome hat die Arbeit eingestellt” sehen. Im Folgenden finden Sie verschiedene Methoden zur Behebung dieses Problems auf Ihrem Computer.

Den Google Chrome-Fehler “Google Chrome funktioniert nicht mehr” beheben

Google Chrome hat den Arbeitsfehler gestoppt
Es kann eine Reihe von Gründen für den Fehler “Google Chrome funktioniert nicht mehr” auf Ihrem Computer geben, die von Netzwerkkonnektivitätsproblemen, hoher Ressourcennutzung bis hin zu inkompatiblen Browser-Erweiterungen/Programmen auf Ihrem Computer reichen können.

Schauen wir uns also einige der Methoden zur Behebung des Fehlers “Google Chrome funktioniert nicht mehr” auf einem Windows-Computer an.

1. Mehrere Registerkarten schließen

Das Öffnen mehrerer Browser-Registerkarten führt zu einer übermäßigen Beanspruchung der Ressourcen auf Ihrem Computer, so dass der Chrome-Browser nicht mehr über genügend RAM verfügt, um ordnungsgemäß zu funktionieren.

Schließen Sie daher alle geöffneten Chrome-Registerkarten (mit Ausnahme der Registerkarte, die eine Fehlermeldung anzeigt), beenden Sie alle Programme auf Ihrem Computer und versuchen Sie, die Webseite, auf die Sie zugreifen wollten, neu zu laden.

2. Cache und Cookies löschen
Zwischengespeicherte Fehlerseiten oder beschädigte Cookie-Dateien können die ordnungsgemäße Funktion des Chrome-Browsers stören.

1. Klicken Sie auf das 3-Punkte-Menüsymbol > Weitere Werkzeuge > Browsing-Daten löschen.

Option zum Löschen von Browsing-Daten in Google Chrome

2. Wählen Sie auf dem nächsten Bildschirm “Alle Zeit” als “Zeitbereich” > markieren Sie Browserverlauf, Cookies & Websitedaten, zwischengespeicherte Bilder und Dateien und klicken Sie auf die Schaltfläche Daten löschen.

Browserverlauf, Cookies, zwischengespeicherte Bilder in Chrome löschen

Versuchen Sie nach dem Löschen von Cookies, Cache-Bildern und Browserverlauf auf die Webseite zuzugreifen und sehen Sie nach, ob Sie immer noch den Fehler “Google Chrome Browser has stopped working error” erhalten.

3. Computer neu starten
Fahren Sie den Computer herunter > warten Sie 5 Minuten und starten Sie Ihren Computer neu.

Laden Sie nach dem Neustart des Computers die Webseite neu, um zu sehen, ob Sie auf Ihrem Computer immer noch die Fehlermeldung “Google Chrome-Browser funktioniert nicht mehr” erhalten.

Browser-Erweiterungen deaktivieren
Inkompatible Browser-Erweiterungen können zu Programmkonflikten führen und den Chrome-Browser zum Absturz bringen und Fehlermeldungen anzeigen.

1. Klicken Sie auf das 3-Punkte-Chrome-Menüsymbol > Weitere Werkzeuge > Erweiterungen.

Öffnen Sie die Seite mit den Chrome-Erweiterungen

2. Deaktivieren Sie auf dem nächsten Bildschirm alle Erweiterungen, indem Sie den Kippschalter auf die Position OFF stellen. Wenn eine Erweiterung unnötig ist, klicken Sie auf Entfernen, um die Erweiterung zu deinstallieren.

Chrome-Erweiterung entfernen oder deaktivieren

3. Starten Sie den Chrome-Browser neu und prüfen Sie, ob Sie jetzt auf die Webseite zugreifen können.

Wenn Sie auf die Webseite zugreifen können, wird bestätigt, dass das Problem durch eine der auf Ihrem Computer installierten Browser-Erweiterungen verursacht wird.

Um die betreffende Erweiterung zu identifizieren, beginnen Sie mit der Aktivierung der Erweiterungen nacheinander, bis Sie feststellen, dass die betreffende Erweiterung Probleme auf Ihrem Computer verursacht.

5. Auf kollidierende Software prüfen
Es ist möglich, dass ein Programm auf Ihrem Computer einen Absturz des Chrome-Browsers verursacht.

1. Geben Sie chrome://conflicts in die Adressleiste ein und drücken Sie die Eingabetaste.

Chrome://Konflikte ausführen

Wenn Chrome eine widersprüchliche Software meldet, können Sie das Programm deinstallieren, indem Sie zu Einstellungen > Anwendungen > Programmname gehen und auf Deinstallieren klicken.

6. Chrome-Browser zurücksetzen
Sie können den Chrome-Browser auf seine Standardeinstellungen zurücksetzen und sehen, ob dies bei der Behebung des Problems hilft.

1. Klicken Sie auf das 3-Punkte-Menü-Symbol und wählen Sie die Option Einstellungen im Dropdown-Menü.

Chrome-Browser zurücksetzen

2. Scrollen Sie auf dem Bildschirm Einstellungen nach unten und klicken Sie auf die Option Erweitert.

Erweiterte Option im Chrome-Browser

3. Scrollen Sie auf dem nächsten Bildschirm nach unten und klicken Sie auf die Option “Restore Settings to their original defaults” (Einstellungen auf ihre ursprünglichen Standardwerte zurücksetzen), die sich im Abschnitt “Reset and clean up” (Zurücksetzen und bereinigen) befindet.

Option “Einstellungen auf Standardwerte zurücksetzen” in Chrome

4. Klicken Sie in dem Popup-Fenster auf die Schaltfläche Einstellungen zurücksetzen.

Chromeinstellungen zurücksetzen

Versuchen Sie nach dem Zurücksetzen des Chrome-Browsers auf die Webseite zuzugreifen und prüfen Sie, ob Google Chrome weiterhin den Fehler “Google Chrome funktioniert nicht mehr” anzeigt.

7. Systemdateien nach Fehlern durchsuchen
Systemdateifehler können zu festgefahrenen Programmen führen, einen hohen Ressourcenverbrauch verursachen und den Chrome-Browser aufgrund fehlender Ressourcen zum Absturz bringen.

1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Schaltfläche Start und klicken Sie auf Command Prompt Admin.

Die besten 55-Zoll-4K-Fernseher 2020: Flaggschiff-Bildschirme für jedes Budget

Brauchen Sie einen tollen 55-Zoll-4K-Fernseher? Diese Geräte sind Ihre beste Wahl

beste 55-inch 4K-TV 2020
(Bildnachweis: Sony)
Die besten 55-Zoll-4K-Fernseher sind der beste Ausgangspunkt, wenn Sie auf der Jagd nach einem neuen Fernseher sind. Heutzutage ist der 55-Zoll-Fernseher das Aushängeschild jeder Fernsehmarke, was bedeutet, dass er die größte Verbreitung von hochwertigen 4K-Fernsehern hat.

Natürlich können Sie sich für die besten 65-Zoll- oder sogar 75-Zoll-Bildschirme entscheiden, wenn Sie etwas Eindrucksvolleres wollen – aber für einen goldenen Mittelweg zwischen Größe, Preis und Zweckmäßigkeit sind die besten 55-Zoll-4K-Fernseher genau das Richtige.

Die besten 55-Zoll-4K-Fernseher sind der beste Ausgangspunkt

ANDERE FERNSEHGRÖßEN ZU BERÜCKSICHTIGEN

(Bildnachweis: LG)
Bester 32-Zoll-Fernseher
Bester 40-Zoll-Fernseher
Bester 65-Zoll-Fernseher
Bester 75-Zoll-Fernseher

Wenn Sie befürchten, dass die Entscheidung für einen 55-Zoll-Fernseher bedeuten könnte, dass Sie bei den Funktionen oder der Leistung Abstriche machen, machen Sie sich keine Sorgen. Die meisten 55-Zoll-Fernseher, die Sie heutzutage kaufen können, bieten Unterstützung für HDR, 4K-Auflösung und werden auch integrierte Smart TV-Dienste haben.

In diesem Größenbereich finden Sie sowohl QLED- als auch OLED-Fernseher, so dass Sie von keiner Anzeigetechnologie ausgeschlossen sind. Meistens finden Sie im Inneren einen ziemlich guten Prozessor, der selbst alte HD-Bilder nagelneu aussehen lassen kann.

EMPFOHLENE VIDEOS FÜR SIE…

VideowiedergabeGoogle Nest Audio | Alles, was Sie wissen müssen, in 1 Minute
S20 FE | Alles, was Sie wissen müssen, in 1 Minute
05/10/20S20 FE | Alles, was Sie wissen müssen, in 1 Minute
Samsung Galaxy Z Fold 2 | Alles, was Sie brauchen…
14/09/20Samsung Galaxy Z Fold 2 | Alles, was Sie wissen müssen, in 1 Minute
Sony WH-1000XM4 | Alles, was Sie brauchen, um…
01/09/20Sony WH-1000XM4 | Alles, was Sie wissen müssen in 1 Minute
IOS 14 | Alles, was Sie in 1 Minute wissen müssen
24/06/20IOS 14 | Alles, was Sie wissen müssen, in 1 Minute
Canon EOS R5 | Alles, was Sie brauchen, um…
17/07/20Canon EOS R5 | Alles, was Sie wissen müssen in 1 Minute
Bei Größe, Hersteller, LCD- oder OLED-Bildschirmen gibt es allerdings viel zu bedenken – aber wir sind hier, um Sie auf einige der besten 55-inch-4K-Fernseher hinzuweisen, die man kaufen kann. Alle Geräte, die wir unten aufgelistet haben, wurden von unseren Fachgutachtern getestet, und Sie können sich durch die vollständigen Rezensionen klicken, um mehr über die Vor- und Nachteile der einzelnen Modelle zu erfahren.

Die besten 55-inch 4K-Fernseher am Amazonas Prime Day und am Schwarzen Freitag
Ist jetzt aber die beste Zeit, einen Fernseher zu kaufen? Da die Verkäufe zum Amazonas Prime Day 2020 am 13. Oktober beginnen und die Verkäufe am Schwarzen Freitag den ganzen November über stattfinden, ist dies eine Goldgrube für die Verkaufssaison – und wohl auch die beste Zeit des Jahres, um einen neuen Fernseher zu kaufen.

Ganz gleich, ob Sie einen riesigen 75-Zoll-Fernseher, einen 65-Zoll-Fernseher oder ein kompakteres 40-Zoll-Fernsehmodell kaufen möchten, Fernseherrabatte gehen bei Fernsehern tief. Es sind vielleicht nicht die neuesten Geräte, wie auf dieser Liste zu sehen ist, aber ältere Modelle (immer noch mit tollen Funktionen) können zu günstigen Preisen in den Handel kommen.

Es kann sinnvoll sein, abzuwarten und zu sehen, ob das Gerät, das Sie sich angesehen haben, oder einer seiner älteren Stallgefährten einen Rabatt erhält – oder ob Sie mit der Vorgängerversion ein Schnäppchen machen können.

Wie üblich werden wir hier auf TechRadar die besten Amazon-Prime-Day- und Black-Friday-Angebote vorstellen. Schauen Sie aber auf jeden Fall auch auf diese Seite zurück, wenn Ihre Priorität darin besteht, einen der Fernseher aus dieser Liste zu finden. Unser Preisfindungssystem bringt Ihnen die besten Angebote für alle Produkte, die wir unten ausgewählt haben.

Zu groß für Ihre Bedürfnisse? Besorgen Sie sich stattdessen einen der besten kleinen Fernseher
Die besten 55-inch 4K-Fernseher auf einen Blick
Bester 55-Zoll-Fernseher: LG CX OLED
Am besten mit einem Budget: TCL 6-Serie Roku TV
Erstklassige Wahl: Sony A9G/AG9 OLED
HDR-Meister: Samsung Q95T QLED-Fernseher
Wow-Faktor: Philips OLED 803 4K
Anlasser OLED: LG B9 OLED
Beste Eigenschaft: Philips OLED 754
Am erschwinglichsten: Samsung RU8000
LG CX OLED

(Bildnachweis: LG)
1. Bester 55-Zoll-Fernseher: LG CX OLED
Ein faszinierender OLED-Fernseher

48-Zoll: LG OLED48CX | 55-Zoll: LG OLED55CX | 65-Zoll: LG OLED55CX | 65-Zoll: LG OLED65CX | 77 Zoll: LG OLED65CX | 77 Zoll: LG OLED77CX

€1,499
BLICK AUF IDEALO DE
Amazon überprüfen
Hervorragende BildqualitätWunderschönes, superschlankes DesignSchwerer Bass kann verzerrenKeine HDR10+-Unterstützung
Das LG CX OLED übertrifft viele unserer TV-Kaufzeitschriften, und das aus gutem Grund. Mit einem kontrastreichen OLED-Panel, der brillanten webOS Smart-Plattform von LG und einem aufgerüsteten a9 Gen 3-Prozessor gibt es wirklich kaum etwas, was man nicht mögen könnte.

Sie werden eine außergewöhnliche Bildqualität vorfinden, mit endlos tiefen Schwarztönen, einem unendlichen Kontrastverhältnis und einer Verarbeitung, die in der Lage ist, all diese Millionen von Pixeln voll zur Geltung zu bringen.

Die 55-Zoll-Größe ist angesichts des allgemein hohen Preises von OLED-Fernsehern auch eine clevere Größe, um den CX zu kaufen. Wenn man sich nicht an einen 65-Zoll- oder 77-Zoll-Fernseher hält, wird der Preis etwas niedriger ausfallen – obwohl diejenigen, die mehr sparen wollen, sich auch für die neue 48-Zoll-OLED-Größe LG entscheiden können, die für 2020 eingeführt wird.

Das Display ist auch unglaublich dünn, nur wenige Millimeter tief – und passt dennoch in vier HDMI 2.1-Anschlüsse (auch mit eARC) und eine brillant niedrige Eingangsverzögerung, was bedeutet, dass dieses Gerät mit den Konsolen der nächsten Generation, die später in diesem Jahr auf den Markt kommen, zurecht kommt.

Die einzigen wirklichen Enttäuschungen sind das Fehlen von HDR10+ (LG bevorzugt Dolby Vision HDR) und (für Großbritannien